Leidersbach – Gailbach 8:1 am 29.10.2017 PDF Drucken E-Mail

Was will man da noch sagen, geschweige denn als Fan der Kickers schreiben. Das ist schon bitter. Wobei die erste HZ noch ging, die 2.HZ war unterirdisch. Wir bekommen mit den ersten beiden Ecken der Leidersbacher unsere Gegentore zum 1-0 und 2-0. Wir waren da einfach nicht Gedankenschnell genug. Das 3-0 war eine abgefälschte Flanke und das 4-0 ein FE. Das ganze passierte zwischen der 15. und 29. Spielminute. 4 Tore in 15 min. Das ist schon Fett. Danach hatten Wulle und Tom Abschlüsse in aussichtsreicher Position, die der TW aber vereitelte. Apropos TW. Unser war die ärmste Sau an diesem Tag. Als direkt nach der Pause das 5-0 fiel gingen die Köpfe runter und am Schluss muss man noch froh sein das es nicht höher ausgegangen ist. Den Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 6-1 erzielte Sascha nach einer Ecke von Tom.

Da die restlichen Aufgaben in diesem Jahr nicht leichter werden ist davon auszugehen das wir auf einem direkten Abstiegsplatz überwintern. Wenn man in 12 Spielen 48 Gegentore bekommt ist dies auch nicht verwunderlich. Vielleicht sollten wir uns mal wie eine Handballmannschaft um unseren 16er aufbauen und nicht versuchen Tore zu schießen, sondern erstmal Tore verhindern. Das ist zwar nicht schön anzuschauen, aber der Zweck heiligt die Mittel.