Obernau – Gailbach 3:2 am 19.11.2017 PDF Drucken E-Mail

Es ist zum Mäusemelken. Gut gespielt und doch verloren. Charakter bewiesen, gekämpft, dem Nebenmann geholfen um am Ende mit leeren Händen dazustehen. Und unsere Konkurrenten im Abstiegskampf scheinen sich nur um den Relegationsplatz zu streiten, denn die beiden Absteiger scheinen bereits festzustehen. Da haben sie die Rechnung aber ohne den Wirt gemacht. Denn wenn wir unsere Leistung Woche für Woche abrufen wird das Glück erzwungen werden und die Punkte werden wie reifes Obst auf unser Konto fallen.

Wir zeigten von Beginn an, das mit uns heute zu rechnen ist. 7.min Konny von hinten auf Wulle, der spielt Sascha auf der rechten Bahn in den Lauf, er geht alleine aufs Tor zu, in der Mitte ist Tom mitgelaufen doch Sascha probiert es alleine. Verzogen. Schade, mal wieder in Führung zu gehen hätte gut getan. 9.min Freistoß für uns, halblinks am 16er. Latte schießt in Kopfhöhe in die Mauer, der Ball geht an eine Hand. Doch der SR stand hinter der Mauer und hat dies nicht gesehen. Pech für uns. Dann kommt Obernau. Der Stürmer bringt es fertig aus 3m nicht an Eisi vorbei zu kommen, den Nachschuss aus 2m schießt er übers Tor. In der 14.min wird ein Freistoß aus 35m zum Alptraum für unseren TW. Der Ball, als Rakete unterwegs, verändert während des Fluges 3x seine Richtung und schlägt zum 1-0 ein. Später hatte Steve auch so einen Abschluss aus 20m. Der Ball kommt als Aufsetzer und der TW bringt reflexartig noch seinen Fuß vor den Ball. In der 35.min ein Freistoß für Obernau kurz nach der Mittellinie. Der Ball kommt in die Box, Kopfball, Tor, 2-0. Danach schoss Tom noch einen tollen Freistoß, den der TW aus dem Winkel fischte. Nach der Pause legten wir noch einen Zahn zu. 54.min Chr. Braun behauptet im Mittelfeld den Ball, spitzelt ihn zu Wulle, der leitet das Spielgerät ohne zu schauen in den freien Raum weiter, weil Tom gerufen hatte. Der läuft alleine aufs Tor, spielt den TW aus und macht das 2-1. In der 57.min Kopfball Obernau, doch Eisi ist blitzschnell da und klärt. 72.min Doppelpass Tom mit Wulle, er steht blank vorm Tor und schießt den TW an. Da wirst du verrückt. 3min später. Chr. Braun schießt flach und stramm in die Ecke. Der TW taucht ab, bekommt die Fingerspitzen dran und klärt zur Ecke. Diese Ecke wird zu kurz abgewehrt. Aus dem Hintergrund müsste Sascha schießen, Sascha schießt, TOR, TOR, TOR. 2-2. Der Ausgleich ist hochverdient. Aus dem Nichts schießt Obernau an den Pfosten. Wachbleiben Jungs. Das Spiel ist noch nicht rum. In der 87.min begeht Sascha ein Allerweltsfoul im Mittelfeld. Der SR, der an diesem Tag die Exklusivrechte bei seinen Entscheidungen besaß, zeigte ihm G-R. Der anschließende Freistoß flog durch Freund und Feind hindurch und rutschte ins Netz. 3-2. Ich hab’s kommen sehen. So ist das halt wenn du unten stehst. Aufopferungsvoll gekämpft, spielerisch überzeugt, bessere Mannschaft gewesen, aber am Ende zählen halt nur die Punkte.