Krausenbach – Gailbach 3:1 am 09.09.18 PDF Drucken E-Mail

Oje,Oje. Wo soll das noch enden? 4 Spiele, 4 Niederlagen in der A-Klasse. Das hatten wir zuletzt in der Saison bevor Marco Braun und Horst Fisch das Traineramt übernommen haben. Da liest du in der Zeitung von einem Spiel auf Augenhöhe. Drauf geschissen. Punkte müssen her. Über das ganze Spiel gesehen hätten wir mind.1 Punkt verdient gehabt. Aber wie der Gegner richtig analysiert hat, haben wir unsere Chancen nicht genutzt. Die ersten 30 min hatte KB ein leichtes Übergewicht und waren durch ihre Standards brandgefährlich. So fiel auch das 1-0 in der 29.min nach einer Ecke. Und auf einmal waren wir im Spiel. Wir hatten 3 Freistöße zentral am 16er. Nix. Steve kann eine Uneinigkeit der Abwehr ausnutzen, spielt den TW aus, der Winkel wird zu spitz, Nix. Wir fahren einen Konter, Hannes zieht auf, der Gegner rutscht vorbei, Abschluss mit links frei vorm Tor in die Hände des TW, Nix. Ein langer Ball vom Trainer auf Henni, läuft von der Außenbahn alleine aufs Tor, Winkel zu spitz, Nix. Da schaust du zu und schüttelst nur den Kopf. Das waren 6 hochkarätige Chancen innerhalb von 15 min. Ich weiß nicht ob es am Ball, an den Füßen oder am Kopf liegt. Auf jeden Fall liegt es nicht an der Moral oder am Charakter. Die 2.HZ war ausgeglichen. 57.min Doppelpass Wulle mit Niklas Schäfer, Wulle frei vorm Tor, 1-1. Endlich. Kurz danach verletzt sich CR7 schwer und muss ausgewechselt werden. Gute Besserung Christoph. Das Unheil nimmt seinen Lauf. Wir kriegen den Ball nicht weg, Flanke, Kopfball, Tor, 2-1. Wir schmeißen alles nach vorne und kriegen mit einem Konter auch noch das 3-1. Tja, und wieder mal haben wir: Nix!