Gailbach – Roßbach 1:1 am 28.10.2018 PDF Drucken E-Mail

Das ist zum Haare raufen. Da verschläfst du die ersten 10 min, machst 80 min das Spiel und darfst am Ende noch froh sein einen Punkt mitgenommen zu haben. Heute haben wir definitiv 2 Punkte liegen gelassen. 3.min Ecke Roßbach. Im 5 m Raum steht ein stürmer Mutter Seelen allein und hat keine Probleme den Ball über die Linie zu drücken. Das nennt man Tiefschlaf im 5er. Nur 5 min später die nächste Großchance für unseren Gast. Doch Ben ist heute ein sicherer Rückhalt. 11.min CB steht frei vor dem TW und schießt ihn an. Das hätte das 1-1 sein müssen. 22.min Unser Abwehrspieler wird an der Eckfahne von 2 Spielern unter Druck gesetzt, keiner kommt zu Hilfe, Ballverlust, Querpass auf der Grundlinie vors Tor und 2 Stürmer bringen es fertig über den Ball zu treten. Glück gehabt. 28.min Wulle spielt Henni frei, der trifft aus 12 m Entfernung nur den Pfosten. Gibt’s doch nicht. Das war es dann auch in der 1.HZ. Die 2.HZ war ein Spiel auf ein Tor. Ben musste nicht einen Ball halten. Ich kann nicht alle Chancen aufzählen die wir hatten, doch gefühlt waren es ein Dutzend Abschlüsse im 16er. Ecke, Kopfball MB, TW in die Arme. Freistoß Latte, an den Pfosten. 79.min Klares Foul an CB im Strafraum, Steve nimmt sich die Kirsche und versenkt das Ding souverän. 1-1. Hochverdient. 86.min CB spielt Steve frei, Abschluss, der TW lenkt den Ball mit den Fingerspitzen ums Tor. Das wars. Tja, wie gesagt, da war heute definitiv mehr drin.